How about some Culture – Another side of Costa Rica

Rainforests, beaches, an incredibly wide variety of animals and plants – Those are the things people think about while planning their vacation in Costa Rica. Of course all of those things are worth seeing, but most people don’t even consider taking a look at the indigenous festivities. That’s actually pretty sad, because Costa Rica has a lot of culture to offer, too. If you are planning to go to Costa Rica in 2017 here you can read something about festivities you definitely should take a look at next year.

2017 offers lots of parades, street festivals, and other cultural festivities. The best chance you are going to have for getting to know the actual “Tico”-culture. The whole year you can take part in different holidays and festivals, and that way learn something about different traditions and habits. There is pretty much no month left without a bigger event, so you can be sure that you will have the chance to pick up something from the culture. What follows are our highlights for your journey to Costa Rica in 2017.

Fiesta de los Diablitos
For seeing the Fiesta de los Diablitos you actually have more than one chance, because this celebration takes place twice a year at different locations. The first opportunity is from December 30th until January 2nd in Boruca, the other opportunity is the first weekend of February in Rey Curre. Those are the places where the indigenous people of Boruca lived. The reason for this “Fiesta” is the victory of the Boruca against the Spanish conquerors. The festival consists of different games and dances, with which the historic event is re-enacted and celebrated big-time. An important element here are the enormous masks, that stand for the ancestors of the Boruca and partially look like devils. One of the Boruca men will dress up as a bull and, that way, represent the Spanish conquerors. Main act is the “Danza de los Diablitos” (in English: the dance of the little devils), a show enacted by the Boruca men, who will dance around a fire with their masks and, like that, fight against the Spanish bull. The culinary characteristic of this Celebration is “Chicha”, an alcoholic drink made of fermented corn, that is prepared about eight days before the festival starts by the Boruca women. Whether in Boruca or in Rey Curre, the Fiesta de los Diablitos is a spectacular event, which is definitely worth seeing.

Carnaval de Puntarenas
One of our personal highlights among the Costa-Rican festivities is the Carnival in Puntarenas. In the year 2017 it is going to take place on February 4th and 5th at the tourist promenade of the beautiful coastal town Puntarenas. It’s definitely going to be colourful and wild, cause part of the “Carnaval de Puntarenas” are various processions, parades, shows, music acts and even a beauty contest, not to forget the big street festival and folkloric dances. If you enjoy hustle and bustle and like to party, this festival will be a highlight for your vacation in Costa Rica and definitely should be considered within your planning.

Fiesta de la Virgen del Mar
Another festivity in Puntarenas is the “Fiesta de la Virgen del Mar”, a celebration in honour pf the patron saint of the town. The celebration annually takes place the Saturday closest to July 16th, so in 2017 it should be Saturday July 15th. Especially beautiful is the procession of decorated Boats, that carry statues of the Virgin of Monte Carmelo. While admiring the procession, you can just stroll around leisurely at the promenade, which is a popular place for tourists. Another Part of the Festival is a special mass. The main attractions of the fiesta are followed by a week full of parades, regattas, fireworks and dances.
Puntarenas definitely is worth a journey for culturally interested travellers in Costa Rica.

Día de Guanacaste
The “Día de Guanacaste” celebrates the annexation of Guanacaste to Costa Rica in 1824. That Region belonged until that year to Nicaragua, thus it celebrates its belonging to Costa Rica every July 25th. On this national holiday a lot of offices are closed, but various attractions will provide a particularly special day. There will be lots of parades, shows, folkloric dances, local music and various animal shows, including bull fighting and rodeos.
The day of Guanacaste is perfect for experiencing the culture of Costa Rica, particularly the one of Guanacaste, vividly.

Festival de la Luz  
In December you can admire an impressive lightshow in San José. It is a whole week of celebrations, usually taking place the second or third week of December every year. Among the highlights of the week are of course the various lightshows and fireworks as well as different concerts.
Well, if you want to see some impressive lightshows during Advent, you shouldn’t miss the Fiesta de la Luz in San José.

Fiesta de Zapote
Same time the Christmas holidays start, the “Fiesta de Zapote” does, with which the end of the year is celebrated. The festival starts the last week of December and lasts until first week of the new year. The name of the festival comes from the district Zapote in San José, in which the festivities take place. The Fiesta de Zapote too has a lot of colourful processions, street festivals with various booths to rummage in and to try the tasteful local specialities, and the so called “Corridas de Toros a la Tica”, the Costa-Rican version of bull fighting, in which the bull doesn’t get killed.
The Fiesta de Zapote is the perfect opportunity for every person travelling in December to experience a cultural highlight in the capital and in the same time have a spectacular end of the year as well as a special beginning of the next one.

As you can see, Costa Rica too has a lot to offer culturally, besides its beautiful landscape. So if you want to have an impression of indigenous festivities and traditions you absolutely should include one of these festivals or holidays in your vacation, it’s definitely going to be worth it!

 

 

 

Events in Costa Rica

In Costa Rica ist im Januar Hochsaison, es gibt die großen Schulferien und Touristen aus aller Welt kommen in dieser Zeit aufgrund des trockenen Wetters. Natürlich werden in dieser Zeit entsprechend viele Events organisiert, um Einheimische sowie internationale Besucher anzulocken!

Vom 14. Bis 18. Januar finden dieses Jahr die Fiestas Típicas Nacionales zu Ehren von Santo Cristo de Esquipulas in Santa Cruz statt. Paraden, der traditionelle Bullenritt und natürlich Tanz und Musik stehen auf dem Programm.

Nach acht Jahren Pause findet 2016 wieder das Festival Costa Rock statt. Allerdings geht es nicht nur um Rock, wie der Name annehmen lässt, auch Musiker und Bands aus den Genres Ska, Reggae, usw. sind am 30. Januar im Peppers Club in Zapote, San José, vertreten. Das Ticket gibt’s für 10.000 Colones.

Am Samstag, 23. Januar 2016, finden in Nosara sowie auch in Playas del Coco, beide Provinz Guanacaste, der Gran Tope statt. Tope ist eine traditionelle Pferdeparade, die das Highlight einer mehrtägigen Fete bildet. Während der Feierlichkeiten gibt es natürlich auch Konzerte, Tanz und andere traditionelle Aktivitäten wie das Rodeo.

Bier, Tierschutz und Vorweihnachtsstimmung

Um auch hier in Costa Rica in Weihnachtsstimmung zu kommen, finden in der Region Guanacaste verschiedene Veranstaltungen rund um Musik und Kultur statt. Konzerte aller Art und das erste Bierfestival heißen in den kommenden Tagen Besucher willkommen.

Am Sonntag, 6. Dezember 2015, wird in Nicoya das Festival de la Luz Nicoya Brilla stattfinden. Ab 15 Uhr geht’s los im Park von Nicoya, verschiedene Bands haben sich angekündigt und gleichzeitig wird das 167-jährige Bestehen von Nicoya als Kanton gefeiert.

Im Kanton Carrillo finden vom 3. Bis zum 6. Dezember verschiedene Konzerte und Tanzveranstaltungen statt.

Weitere vorweihnachtliche Festlichkeiten gibt es am 11. Und 12. Dezember beim Convivio Navideño in Hojancha. Aktivitäten für die ältere Generation und auch für Kinder werden angeboten, am Freitag um 19 Uhr gibt es Stand Up Comedy.

Am Samstag, 5. Dezember, findet in Nosara das erste Bierfestival statt. Tickets sind für 10.000 ? (19 $)zu haben inklusive sechs Bierverkostungen. Mit den Einnahmen werden Tierschutzprojekte unterstützt. Na dann, Prost!

 

 

Hier spielt die Musik!

Im Costa Rica Musikhotel werden regelmäßig Musiksessions abgehalten, bei der Freunde und Gäste zusammenkommen und in lockerer Runde musizieren. Wer zusätzlich noch vor einem größeren Publikum spielen oder verschiedenen Bands lauschen möchte, der hat ab jetzt jeden Mittwoch die Gelegenheit dazu.

Das Restaurant „Flying Taco“ in Samara lädt wöchentlich zu einer Open-Mic-Night ein. Auch hier ist die Atmosphäre mehr als entspannt und egal ob groß oder klein, Profi oder Anfänger – jeder ist eingeladen sein musikalisches Können zum Besten zu geben.

Dazu gibt es natürlich kühles Bier und leckere Tacos. Perfekt!

 

 

Musik am Strand von Costa Rica – so schön kann das Alleinsein sein

Wer sich zu einer Reise nach Costa Rica und in die traumhafte Provinz Guancaste entschließt, der sollte sich mindestens mit diesem Gegenstand im Handgepäck bewaffnen: Einem MP3-Player!

Die nebeneinandergelegenen Traumstände Buena Vista, Barrigona und Barco Quebrado an der Pazifikküste laden mit ihrem herrlichen türkisblauen Wasser und dem feinen Sand nicht nur zum Baden ein. Wie wäre es zum Beispiel mit einem ausgedehnten Spaziergang oder doch lieber etwas Action und Joggen? Egal wofür man sich entscheidet, beides gestaltet sich viel angenehmer mit der Lieblingsmusik in den Ohren. Da die Strände naturbelassen und vom Massentourismus verschont sind, trifft man hier nur vereinzelt auf Menschen und kann seine Lieblingstexte, ganz anders als in Deutschland und Co., aus vollem Herzen mitkreischen.

Ob es eine tragische Liebesballade ist, zu der man schluchzt oder ob man grade den Dubbletimepart eines Gangsterrapsongs meistert, es tut einfach gut. Egal wie unpassend, wie bescheuert oder merkwürdig man dabei wirkt – was soll’s, es sieht doch eh keiner. Du hast diesen wunderschönen Strand für dich. Um mit dir und deinen Gedanken alleine zu sein. Um Stress abzubauen oder Emotionen freien Lauf zu lassen. Nur du und deine Lieblingssongs. Du wirst merken, wie gut dir dieses „Alleinsein“ tut!

 

 

Aktuelle Musiktipps für Hip-Hop-Liebhaber

Folgendes Szenario: Es ist früher Abend. Ein leichter Wind weht durch die Äste der Bäume. Mit aufgesetzter Sonnenbrille und einem kühlen Bier in der Hand, tankt man die letzten Sonnenstrahlen auf dem Balkon. Schöner könnte es kaum sein. Doch irgendetwas fehlt. Natürlich – die passende Musik auf den Ohren! Eine entspannte Lösung dafür bilden die aktuellen Releases der deutschen Hip-Hop-Szene.

Chefket – Nachtmensch (14.08.15)

Mit „Nachtmensch“ hat der Berliner ein ordentliches Stück Rap abgeliefert! Sowohl Beats als auch Thematik bringen bei diesem Album einen gewissen Flair mit sich. Man streift mit dem Künstler durch die Nacht und erlebt alles, was zu einer solchen dazu gehört. Die Texte sind zwar tiefgründig, aber nicht erdrückend.

Sido – IV (04.09.15)

Dass Sido nicht mehr der Rüpelrapper von damals ist, steht ja bereits seit seiner letzten Platte „30-11-80“ fest. Wer hier also auf der Suche nach Straßenrap á la Aggro Berlin ist, wird nicht fündig. Einerseits natürlich schade, andererseits schön zu sehen, wie der Rapper gereift ist und als Hintergrundmusik zum Relaxen ist das Album absolut geeignet.

Timmi Hendrix – 2 Zimmer Küche Bong (11.09.15)

Trailerpark-Mitglied Timmi hat es endlich geschafft, er bringt seine erste Soloplatte auf den Markt. Dass der Junge richtig was auf dem Kasten hat, bewies er ebenfalls schon im Rapduo Pimpulsiv. Thematisch hat sich hier nicht viel verändert. Wer mit Rauschgift so viel anfangen kann wie ein Eisbär mit einer Heizung, wird hier bestimmt nicht glücklich. Offenere Gemüter können sich aber mit großer Sicherheit zurücklehnen und das Feeling des einstündigen Werkes genießen.

 

 

Kommende Veranstaltungen und Konzerte

Coming events and concerts

Próximos eventos y conciertos

 

European Film Festival: International Film festival considering global  affairs, 23rd of August in San Jose. Entrance 4-5 $

Folkloric Show: There will be music, dance and singing by young people from different countries, representing their culture. July 18th in downtown San Jose. Entrance 6-16 $

 

Concerts:

Piromacia - Company of bands such as Zigurats, Dios Desde la Máquina, Jesús Con Corte Militar, and Ave Negra. July 17th at Amon Solar, Barrio Amón. ?3,000 / $6 

Garbanzos and Endemia – As guest reggae band Legal Sensi. July 17th at El Cuartel de la Boca del Monte, San José. ?3,000 / $6

Costa Rica Original Rock – A national rock concert July 17tht Club Oz, Paseo Colón, San José. ?2,000 / $4

Tenth Aniversary of Sight of Emptiness – The Costa Rican metal band is celebrating its tenth anniversary July 18th at Mundoloco El Chante, San Pedro.

 

Keep on Moving –  11 pm. July 19th at Roots Cool & Calm, San Pedro.


 

 Vor Kurzen gewesene Konzerte und Nachrichten:


Kreator Konzert

Jose Feliciano in Costa Rica   

Great Wilderness war in San Pedro 

Die Mitglieder von The Great Wilderness sind: Jimena Torres (Gitarre und Gesang), Diego Trika (Schlagzeug), Paola Rogue (Gitarre und Gesang) und Marco Golcher.

Der offizielle Start von 'In der Stunde des Wolfs "wird an diesem Freitag 15. November beim Hoxton Bar Pub in San Pedro sein. Das Ticket kostet ¢ 2.000 und von diesem Tag wird der Datenträger in digitaler Form zu sein. Guest Artist: Bird & Fisch.

Great Wilderness on Friday 15th November in San Pedro

The members of The Great Wilderness are: Jimena Torres (guitar and vocals), Diego Trika (drums), Paola Rogue (guitar and vocals) and Marco Golcher.

 

Lou Reed, starb im Alter von 71 und hat viele alternative Musik Gruppen beeinflusst.

John Cale, David Bowie, Morrissey und David Byrne gaben ihr Beileid über den Tod des Sängers von The Velvet Underground bekannt.

Lou Reed, who died at the age of 71, has influenced many alternative music groups.

John Cale, David Bowie, Morrissey and David Byrne gave their condolences on the death of the singer of The Velvet Underground...

Lou Reed, murió con 71 años, el ha influenciado a muchos grupos de música alternativa.

John Cale, David Bowie, Morrissey y David Byrne dieron sus condolencias por la muerte de la famosa cantante de The Velvet Underground.

Latin Blues Concert Johnny Dixon and Miriam Jarquín, Blues Latino compartirán escenario el del Jazz Café de San Pedro. The appointment was at 9:30 pm.

 

 

Tanzfest 2013 Costa Rica
Carneval Caribe Oktober 19