Roger Waters sagt Konzerte in Polen ab

Roger Waters

Die Konzerte von Roger Waters in Polen wurden abgesagt, nachdem er den Krieg in der Ukraine kommentiert hatte. Der Stadtrat von Krakau hat angekündigt, die Erklärung des Pink Floyd-Musikers als „persona non grata“ zu erörtern.“

Konzerte von Roger Waters, Mitbegründer von Pink Floyd, wurden von einem Veranstaltungsort in der polnischen Stadt Krakau abgesagt, teilten die Organisatoren am Sonntag nach den Kommentaren des Künstlers zum Krieg in der Ukraine löste einen Sturm der Kritik aus.

„Live Nation Polska und Tauron Arena Krakow haben das Konzert von Roger Waters abgesagt“, sagten die Organisatoren in einer Erklärung auf der Website des Veranstaltungsortes. Sie haben jedoch den Grund für die Stornierung nicht näher erläutert.

Am Samstag berichtete die staatliche Nachrichtenagentur PAP, dass ein Sprecher der Tauron Arena sagte, Waters ‚Management habe das Konzert ohne Angabe von Gründen abgesagt.

Pink Floyd Ausstellung in Dortmund

Offener Brief von Waters

Waters sollte im April 2023 in Krakau auftreten, aber polnische Medienberichte über einen offenen Brief, den er Anfang dieses Monats an die ukrainische First Lady Olena Zelenska schrieb, lösten eine Gegenreaktion aus.

In dem Brief sagte Waters, der Westen sollte aufhören, Waffen an die Ukraine zu liefern, und beschuldigte Präsident Volodymyr Zelenskyy, „extremen Nationalismus“ in der Ukraine zuzulassen und ihn zu drängen „Schluss mit diesem tödlichen Krieg.“

Polen zählt sich zu den loyalsten Verbündeten Kiews, und die öffentliche Unterstützung für die ukrainische Sache ist sehr hoch.

‚Persona nicht grata“ in Krakau

Der Stadtrat von Krakau soll am Mittwoch einen Antrag erörtern, in dem Waters als „persona non grata“ deklariert wird.“ Einer der Stadträte, Lukasz Wantuch, hatte die Stadtbewohner aufgefordert, die Waters-Konzerte zu boykottieren.

„Roger Waters, ein offener Anhänger Putins, will in Krakau spielen … Es wäre beschämend für unsere Stadt „, sagte Wantuch zuvor in den sozialen Medien. „Lass ihn in Moskau singen.“

In einem Social-Media-Beitrag bestritt Waters, dass er oder sein Management die Konzerte abgesagt und Wantuch kritisiert hatten, und beschuldigte ihn, „meine Arbeit drakonisch zensiert“ zu haben.“

Aufruf: Musiker(in) und Praktikant(in) gesucht!

Musik Praktikum

Erfreuliche News Musiker(in) und Praktikant(in) gesucht!: Es wird wieder musiziert im Hotel Paraiso del Cocodrilo. Unlängst verzauberte die amerikanische Professorin Sandra unsere Gäste mit ihrer glockenklaren Stimme.

Von Blues, Rock, jazz, und Folk gab es ein breites Potpourri an Klängen. Ben und Rainer begleiteten sie an der Gitarre. Einfach toll! Und jetzt noch ein Aufruf in eigener Sache: Musiker(in) und Praktikant(in) gesucht.

„Aufruf: Musiker(in) und Praktikant(in) gesucht!“ weiterlesen

Musik-Event im Hotel Paraiso del Cocodrilo

Music Costa Rica

Musik im Dschungel und dazu an einem frisch gemachten Frucht-Cocktail schlürfen: was will man mehr? Kannst du im Hotel Paraiso del Cocodrilo alles haben.

Im Bezug auf Musik-Akte macht dem Hotel Paraiso del Cocodrilo wirklich niemand was vor. Neben Jamm-Sessions gibts`s hier nämlich auch Auftritte von verschiedenen Künstlern. Dieses mal kamen das Bach Jazz Trio in unser Hotel und sorgten für ordentlich Stimmung!

Es wurde getanzt, gesungen und gelacht. Natürlich wurden Essen und Trinken auch nicht vernachlässigt, das eine oder andere Bier wurde schon ausgeschenkt. Das hob die Stimmung dann aber natürlich nur noch mehr: die Atmosphäre war super! Alle waren gut drauf und wollten einfach nur zusammen eine gute Zeit haben. Und die gaben uns die Jungs auch!

Die drei sorgten für klasse Musik und einen super Abend. Das hat nicht nur uns, sondern auch unsern Gästen gefallen. Jeder ging wohl an diesem Abend mit einem Lächeln und möglicherweise dem einem oder anderen Rausch nach Hause….wer weiß…

Hier geht`s zum Video: das Bach Jazz Trio heizt ein!