Meditations-Event mit Buddhist Lama Sönam

Wie heile ich Gefühle und Emotionen?

Wir wollen gemeinsam meditieren! Angeleitet wird der Workshop vom buddhistischen Lehrer Acharya Lama Sönam Rabgye. Anschließend ist Raum und Zeit für Fragen und Diskussionen.

Jeder mit offenem Herzen ist willkommen – unabhängig von Glaube und Einstellung.

Wann: Samstag, den 27. April 2019 von 9:30-12:00 Uhr und 14:00-16:30 Uhr

Wo: Alegria Dharma Center in Esterones bei Samara

Wir bitten um eine Spende von ₡ 10,000 / $ 16 – inklusive Mittagessen – für Schüler kostenlos. Der Beitrag dient zum Ausbau des Alegría Dharma Centers.

Anmeldungen unter: alegriadharma@gmail.com, www.alegriadharma.org

Hängt doch gleich noch eine paar Tage Urlaub bei uns dran

Aufruf: Musiker gesucht!

Aufruf: Musiker(in) und Praktikant(in) gesucht!

Erfreuliche News: Es wird wieder musiziert im Hotel Paraiso del Cocodrilo. Unlängst verzauberte die amerikanische Professorin Sandra unsere Gäste mit ihrer glockenklaren Stimme. Von Blues über Folk gab es ein breites Potpourri an Klängen. Ben und Rainer begleiteten sie an der Gitarre. Einfach toll! Und jetzt noch ein Aufruf in eigener Sache:

Musik-Sessions in chilliger Atmosphäre

Kommt vorbei!

Um unser musikalisches Repertoire weiter auszubauen, wollen wir eine hoteleigene Band gründen. Dafür suchen Rainer am Saxofon/Gitarre und Ben am Schlagzeug nach begabten Musik-Liebhabern, die sie bei unseren Sessions unterstützen. Kommt gerne spontan vorbei und stimmt mit ein. Wir freuen uns!

Bock auf ein Praktikum in chilliger Atmosphäre?

Wir suchen ab sofort nach eine(r/m) musikbegeisterten Praktikant(in) – am besten spielt ihr gleich noch Bass, Gitarre oder Triangel. Meldet euch einfach bei uns.

Musik-Event im Hotel Paraiso del Cocodrilo

Putin will russischen Rap „lenken“

Meine Praktikumserfahrung

Musik-Event im Hotel Paraiso del Cocodrilo

Music Costa Rica

Musik im Dschungel und dazu an einem frisch gemachten Frucht-Cocktail schlürfen: was will man mehr? Kannst du im Hotel Paraiso del Cocodrilo alles haben.

Im Bezug auf Musik-Akte macht dem Hotel Paraiso del Cocodrilo wirklich niemand was vor. Neben Jamm-Sessions gibts`s hier nämlich auch Auftritte von verschiedenen Künstlern. Dieses mal kamen das Bach Jazz Trio in unser Hotel und sorgten für ordentlich Stimmung!

Es wurde getanzt, gesungen und gelacht. Natürlich wurden Essen und Trinken auch nicht vernachlässigt, das eine oder andere Bier wurde schon ausgeschenkt. Das hob die Stimmung dann aber natürlich nur noch mehr: die Atmosphäre war super! Alle waren gut drauf und wollten einfach nur zusammen eine gute Zeit haben. Und die gaben uns die Jungs auch!

Die drei sorgten für klasse Musik und einen super Abend. Das hat nicht nur uns, sondern auch unsern Gästen gefallen. Jeder ging wohl an diesem Abend mit einem Lächeln und möglicherweise dem einem oder anderen Rausch nach Hause….wer weiß…

Hier geht`s zum Video: das Bach Jazz Trio heizt ein!

Musik-Session in unserm Hotel

Musik costa rica samara

Musikalisch gehts`s ab im Hotel „Paraiso del Cocodrilo“: der eine spielt Gitarre, der nächste schmettert auf seinem Saxofon und wer nichts spielen kann singt eben ein bisschen den Text mit…Hauptsache ihr habt Spaß bei unserer Musik-Session!

Musik wird groß geschrieben bei uns im Hotel „Paraíso del Cocodrilo“ und jeder der spontan mit-jammen möchte ist gerne gesehen. Wer aber lieber inaktiv bleiben will, kann natürlich auch nur seinen Kopf im Rhythmus mitschwenken. Was immer dir am liebsten ist…

Musik machen im Dschungel
Gemeinsames Jammen im Hotel „Paraiso del Cocodrilo“

Also egal ob stiller Genießer oder begeisterter Musiker, eines hatte jeder an diesem Abend: Spaß. Ein Gläschen Wein oder das ein oder andere Bier trugen da möglicherweise auch zu bei…aber naja das gehört nun mal zur relaxten Stimmung bei einer Musik-Session. Von alten Rock-Klassikern, bis zu neueren Pop-Songs oder lateinamerikanischen Melodien: eigentlich war alles dabei. Eine kleine Rap-Einlage vom Hotelbesitzer Rainer hat zwar gefehlt, aber es gibt ja immer noch ein nächstes Mal…

Und das solltet ihr auf keinen Fall verpassen, wenn ihr gerade zufällig in der Nähe seid. Kommt einfach vorbei auf einen kleinen Drink und chillige Gitarren-Melodien unter klarem Sternenhimmel. Ihr werdet es nicht bereuen.

internationale Künstler

Putin ist wohl nicht so der größte Rap-Fan…deswegen möchte er diesen in Russland auch „lenken“

Unser Hotel mitten im Dschungel findest du hier

Pete Shelley mit 63 Jahren gestorben

Pete Shelley verstorben

Die Punk-Legende Pete Shelley ist gestern am 06. Dezember 2018 an einem Herzinfarkt gestorben. Der Frontmann der Buzzcocks hinterlässt sowohl seine trauernden Bandmitglieder, als auch viele bedrückte Fans.

Buzzcocks

Zusammen mit Howard Devoto gründete Shelley damals die Buzzcocks, eine der ersten orginalen Punk-Bands. Den Durchbruch schaffte die Band als sie im Vorprogramm der „Sex Pistols“ spielen durften. Diese hatten die beiden Studenten vorher überredet in den Norden zu komme, um in Manchester aufzutreten.
Schon ein Jahr später trennte sich Devoto von der Band, so übernahm Pete dann die Rolle des Sängers und Songwriters, und bewies ein großes Talent hierfür.
Viele beliebte Singles erschienen, unter anderem auch 1978 die bekannteste von allen mit dem Titel „Ever Fallen in Love (With Someone You Shouldn`t`ve).

Pete Shelley und seine Band
Die Buzzcocks spielen ihre Songs

Solokarriere

Nach drei Alben, brauchte Shelley dann allerdings etwas frische Luft und verließ die Buzzcocks . Er nahm ein Elektropop-Album mit dem Titel „Homosapiens“ auf, welches von vielen auch als ein Outing des Songwriters verstanden wurde. Ende mit der Solo-Karriere war dann 1889, als die Buzzcocks sich als Band wiedervereinigten.

Die Buzzcocks spielen
Pete Shelley

Weiteres Leben

So verdiente der Gitarrist weiterhin sein Geld mit der Musik und zog 2009 mit seiner Frau nach Estland. Am Donnerstagabend wurde dann bekannt, dass der Buzzcock-Gründer an einem Herzinfarkt gestorben sei. Seinen Musikkollegen und Fans bleibt Shelley als Punkrock-Legende und Inspiration vieler weiterer Musiker in Erinnerung.

Musikhotel in Costa Rica

Das erste Glitter-Fest in Costa Rica

 

 

 

 

 

Glitter Festival

Glitter Festival in Tamarindo Costa Rica

Unter dem Motto „Glitter Festival“ findet vom 30. November bis zum 2. Dezember ein neues, jährliches Kultur- und Unterhaltungsangebot in Tamarindo, Costa Rica statt. Guanacastes größte LGBTQ-Community will die Diskriminierung gegenüber lesbischen, schwulen, bisexuellen und transgender Personen minimieren und gleichzeitig das Verständnis und die Akzeptanz erhöhen.

Im Rahmen von sportlichen Events, wie Beachvolleyball, Strandfußball, Yoga, Surfen … soll die lokale Bevölkerung der LGBTQ-Community näher kommen. Highlight des Festivals wird die Boot Party. Auf dem Hibiscus Katamaran können die Teilnehmer die einzigartige Landschaft genießen, Musik von nationalen und internationalen DJs lauschen und einen fantastischen Sonnenuntergang sehen.

Mit dem Ticket, welches über die App YappX gekauft werden kann, sichern sich die Besucher außerdem Vergünstigungen in verschiedenen Restaurants und Shops. Rund 300 Teilnehmer werden erwartet, darunter Besucher aus den USA und Europa. Das Glitter Festival ist dem Welt HIV-Tag gewidmet.

Glitter… LGBTQ… Tamarindo… Akzeptanz… traumhafter Sonnenuntergang… Welt HIV-Tag…Boot Party… Verständnis… internationale DJs… einzigartige Landschaft… Besucher aus aller Welt… Beachvolleyball… sich kennen lernen… Glitter Festival

Glitter Festival am Strand in Costa Rica
Erstes LGBTQ Festival in Costa Rica findet in Tamarindo statt

Under the motto „Glitter Festival“ a new annual cultural and entertainment programme will take place in Tamarindo, Costa Rica from 30 November to 2 December. Guanacaste’s largest LGBTQ community aims to minimize discrimination against lesbian, gay, bisexual and transgender people while increasing understanding and acceptance.

In the context of sporting events such as beach volleyball, beach football, yoga, surfing … the local population should get closer to the LGBTQ community. The highlight of the festival will be the Boat Party. On the Hibiscus catamaran the participants can enjoy the unique landscape, listen to music of national and international DJs and watch a fantastic sunset.

With the ticket, which can be purchased via the YappX app, visitors can also secure discounts in various restaurants and shops. Around 300 participants are expected, including visitors from the USA and Europe. The Glitter Festival is dedicated to World HIV Day.

Glitter… LGBTQ… Tamarindo… Acceptance… dreamy sunset… world HIV day… boat party… understanding… international DJs… unique landscape… visitors from all over the world… beach volleyball… get to know each other… glitter festival…

Tamarindo is the first city in Cost Rica to host the Glitter Festival
Glitter Festival to ensure acceptance and understanding

Bajo el lema „Glitter Festival“ tendrá lugar en Tamarindo, Costa Rica, del 30 de noviembre al 2 de diciembre, un nuevo programa anual de cultura y entretenimiento. La comunidad LGBTQ más grande de Guanacaste tiene como objetivo minimizar la discriminación contra las personas lesbianas, gay, bisexuales y transgénero, al mismo tiempo que aumenta la comprensión y la aceptación.

En el contexto de eventos deportivos como el voleibol de playa, el fútbol playa, el yoga, el surfing… la población local debería acercarse a la comunidad LGBTQ. El punto culminante del festival será la Boat Party. En el catamarán Hibiscus los participantes podrán disfrutar de un paisaje único, escuchar música de DJs nacionales e internacionales y ver una fantástica puesta de sol.

Con la entrada, que se puede adquirir a través de la aplicación YappX, los visitantes también obtienen descuentos en varios restaurantes y tiendas. Se esperan alrededor de 300 participantes, incluyendo visitantes de los Estados Unidos y Europa. El Festival del Brillo está dedicado al Día Mundial del VIH.

Glitter…. LGBTQ…. Tamarindo… Aceptación… soñador atardecer… día mundial del VIH… fiesta en barco… comprensión… DJs internacionales… paisaje único… visitantes de todo el mundo… voleibol de playa… llegar a conocerse…. festival del Glitter….

Nowhere – Festival

Individuelles Festival in Spanien ähnelt Woodstock

Ein Festival der anderen Art. Musik, Sprachen, Kunst, Partys uvm. Die Besucher gestalten das Festival in Spanien durch Workshops und individuelle Stadtteile selber. Denn Selbstdarstellung ist eines der Grundprinzipien von Nowhere. Genauso wie das Kommerz-Gebot, es gibt nämlich nichts zu kaufen. Verpflegen muss man sich selbst. Ein Survival Guide gibt eine Anleitung für Körper, Inklusion, Beziehungen… Lebt Woodstock wieder auf?

Nowhere… Selbstdarstellung… kein Kommerz… hinterlasse keine Spuren, nur Fußabdrücke… vielfältige, internationale Gesellschaft… kein Kommerz… gut fühlen unter Gleichgesinnten… jeder ist willkommen…Nowhere Festival

 

A festival of a different kind. Music, languages, art, parties and much more. The visitors create the festival in Spain through workshops and individual city districts themselves. Because self-expression is one of the basic principles of Nowhere. Just like the commercial imperative, there is nothing to buy. You have to feed yourself. A Survival Guide gives guidance on the body, inclusion, relationships… Is Woodstock reviving?

Nowhere…self-portrayal…no commerce…leave no traces, only footprints…diverse, international society…no commerce…feel good among like-minded people…everyone is welcome…Nowhere Festival

Spain is host of the Nowhere-Festival
Create your own Festival

Un festival de otro tipo. Música, idiomas, arte, fiestas y mucho más. Los visitantes diseñarán el festival en España por sí mismos a través de talleres y distritos de la ciudad. Porque la autoexpresión es uno de los principios básicos de Nowhere. Al igual que el mandamiento comercial, no hay nada que comprar. Hay que alimentarse. Una guía de supervivencia ofrece orientación sobre el cuerpo, la inclusión, las relaciones… ¿Revive Woodstock?

Nowhere….autorretrato…ningún comercio…no dejar huellas, sólo pisadas…sociedad diversa, internacional…ningún comercio…sentirse bien entre personas de ideas afines…todos son bienvenidos…Festival de Nowhere…

Ocaso Music Festival

In Costa Rica findet jetzt zum dritten Mal das Ocaso Music Festival statt

Schon zum dritten Mal wird der Playa Tamarindo zum ultimativen Schauplatz des wohl jetzt schon legendären Ocaso Music Festivals. 6 Tage lang kann man sich von den Beats berauschen und der Stimmung verzaubern lassen…

Party am Pazifik… House und Techno Beats vom Feinsten… tagsüber Ziplining, Quadtour oder Surfen… abends von der Musik mitreißen lassen… Gleichgesinnte und Acts aus aller Welt… Ocaso Music Festival 

Ocaso Music Festival beschert dir einzigartige Momente
Werde Teil eines unvergesslichen Erlebnisses

 

 

music telegram

Soul and Inspiration

Musik kann unsere Stimmung positiv verändern. Also haben wir Interesse daran, Musik zu hören, und auch Neuigkeiten zu erfahren. Das MusikTelegramm Costa Rica versucht dabei zu helfen….

Veranstaltungen zu Halloween in Costa Rica, San Jose und Samara…. Schildkröten kommen zur Zeit wieder an Costa Ricas Stränden an…. Flying Taco mit Themenabenden…. Hotelkauf im Alkoholrausch auf Hochzeitsreise….

Halloween fiesta
en todo el mundo